Kontakt | Impressum

Suchen!

Facebook

Die Anforderungen sind vielfältig und anspruchsvoll, sowohl für den Körper als auch für den Geist.

Wo dabei der Schwerpunkt liegt entscheiden letztlich SIE.

Wir geben gerne weitere Einblicke und Auskünfte.

Beschreibung:

Die Anforderungen an die Beschäftigten in Binnen- und Seehäfen haben sich aufgrund der logistischen Anforderungen der Verkehrsströme in den letzten Jahren stark verändert.

Der altehrwürdige Beruf KÜPER und SEEGÜTERKONTROLLEUR wurde reformiert und mit Erlass einer neuen Ausbildungsordnung 2006, den neuen Anforderungen angepasst.

Das Berufsbild wurde somit nicht nur den Gegebenheiten der Seehäfen, sondern auch an den Arbeiten in den Binnenhäfen ausgerichtet.

Ein moderner, vielseitiger Beruf, der sowohl den "Frischluftfanatiker" als auch die befriedigen kann, die sich in der organisatorischen und planerischen Umgebung wohl fühlen.

Wir, die its-logistik-akademie GmbH, waren hierbei neben wenigen anderen Pioniere.

Durch die Zusammenarbeit mit dem in unserem Raum einzigen und damit führenden Berufskolleg, hat sich unser Dozententeam einen sehr großen Erfahrungsschatz angeeignet, den wir sehr gerne an unsere Teilnehmer weitergeben.

Pionierarbeit hat auch der zuständige Prüfungsausschuss der IHK Niederrhein zu Duisburg geleistet, in dem auch unser Geschäftsführer Michael Krämer vertreten ist.

Zukünftig wird die IHK Hamburg, als Leitkammer für diesen Ausbildungsberuf fungieren, dieses jedoch sicher in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Experten aus dem größten Binnenhafen der Welt, unser Duisburg.

Zusätzlich bearbeiten sie Frachtpapiere und führen Frachtberechnungen durch. Fachkräfte für Hafenlogistik arbeiten in Betrieben, die in See- und Binnenhäfen Waren umschlagen oder lagern.

Lernfelder

? Logistische Prozesse des Hafens

? Güter annehmen

? Güter warenspezifisch kontrollieren

? Güter ladungsspezifisch kontrollieren

? Container kontrollieren

? Güter lagern und bearbeiten

? Güter im Betrieb transportieren

? Be- und Entladungen planen und durchführen

? Umschlags- und Versandpapiere bearbeiten

? Container beladen und sichern

? Gefahrgüter kontrollieren und umschlagen

 

- Dies ist ein Angebot der its-logistik-akademie GmbH -

Warum zeigen wir die Bedienelemente von Facebook, Twitter & Co nicht direkt an?

Bei der Einbindung der Elemente von Facebook, Twitter & Co müssen bereits Daten (Scripte und Grafiken) von den Servers dieser Unternehmen geladen werden, bevor Sie auf eines der Bedienelemente klicken. Hierdurch wird zumindest Ihre IP-Adresse an diese übertragen. Sofern Sie Mitglied einer dieser Social Communities sind, könnten diese Unternehmen ihren Besuch auf der its-Website nun personalisiert speichern. Da wir nicht wissen, ob Sie dies wünschen, haben wir uns dafür entschieden, die Bedienelemente erst auf Ihren Wunsch hin zu aktivieren.