Kontakt | Impressum

Suchen!

Facebook

Die Organisation des gesamten Büroalltags gehört zu den Aufgaben eines/einer Kaufmann/-frau für Büromanagement.
Dazu gehört u. a.
- der interne und externe Schriftverkehr
- Termine planen und überwachen
- Posteingang/-ausgang bearbeiten
- Büromaterial verwalten, bestellen und ausgeben
- Angebote für Produkte und Dienstleistungen einholen
-Organisatorische Vor- und Nachbereitung für Besprechungen durchführen
- etc.

Auf Grund der 10 Wahlqualifikationsbausteine, wird es nun noch besser möglich sein, die individuellen Schwerpunkte des Unternehmens in den Ausbildungsverlauf zu integrieren:

1. Auftragssteuerung und -koordination
2. Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
3. Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen
4. Einkauf und Logistik
5. Marketing und Vertrieb
6. Personalwirtschaft
7. Assistenz und Sekretariat
8. Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
9. Verwaltung und Recht
10. Öffentliche Finanzwirtschaft

2 dieser 10 Wahlqualifikationen müssen mit einer Dauer von je 5 Monaten ausgewählt werden.

Die Prüfung findet als gestreckte Abschlussprüfung statt. Der erste Prüfungsteil (Zwischenprüfung) umfasst den Prüfungsbereich Büro- und Beschaffungsprozesse. Der zweite Prüfungsteil beinhaltet die Prüfungsfächer Wirtschafts- und Sozialkunde, Kundenbeziehungen, informationstechnisches Büromanagement und Fachaufgaben zur Wahlqualifikation.

Nach einer erfolgreichen Abschlussprüfung kann man sich z. B. zum/-r Geprüften Fachkaufmann/-frau für Büro- und Projektorganisation, Geprüften Fachkaufmann/-frau für Einkauf und Logistik oder Bürofachwirt/-in fortbilden.

 

- Dies ist ein Angebot der its GmbH - Institut für Training und Schulungskonzepte -

Warum zeigen wir die Bedienelemente von Facebook, Twitter & Co nicht direkt an?

Bei der Einbindung der Elemente von Facebook, Twitter & Co müssen bereits Daten (Scripte und Grafiken) von den Servers dieser Unternehmen geladen werden, bevor Sie auf eines der Bedienelemente klicken. Hierdurch wird zumindest Ihre IP-Adresse an diese übertragen. Sofern Sie Mitglied einer dieser Social Communities sind, könnten diese Unternehmen ihren Besuch auf der its-Website nun personalisiert speichern. Da wir nicht wissen, ob Sie dies wünschen, haben wir uns dafür entschieden, die Bedienelemente erst auf Ihren Wunsch hin zu aktivieren.